1. Der Lohn bei ihrem Herrn sind die Gärten von Eden, durchzogen von Bächen, ewig darin zu verweilen. Wohlzufrieden ist Allah mit ihnen und sie sind wohlzufrieden mit Ihm, das ist für denjenigen, der seinen Herrn fürchtet.

 

Sūrah 99 az-Zalzalah – Das Beben

Mit dem Namen Aḷḷāhs, des an sich Gnadenvollen, des (gegenüber den Gläubigen besonders) Gnädigen (beginne ich, Seine Hilfe ersuchend, zu lesen).

  1. Wenn die Erde (am Tag der Auferstehung) von ihrem (letzten) heftigen Beben erschüttert wird,
  2. und wenn die Erde all ihre Lasten (die Toten und alles, was sich in ihr verbirgt) hervorbringt,
  3. und wenn der Mensch fragt: „Was ist mit ihr?“
  4. An diesem Tag wird die Erde ihre Geschichten erzählen,[1]
  5. so wie dein Herr es ihr befehlen wird.
  6. An jenem Tag werden die Menschen in Gruppen herbeikommen, damit ihnen ihre Taten gezeigt werden.
  7. Und wer Gutes im Gewichte einer kleinen Ameise getan hat, wird es sehen,
  8. und wer Schlechtes im Gewichte einer kleinen Ameise getan hat, wird es sehen.

 

Sūrah 100 al-ʿĀdiyāt – Die Rennenden (Pferde)

Mit dem Namen Aḷḷāhs, des an sich Gnadenvollen, des (gegenüber den Gläubigen besonders) Gnädigen (beginne ich, Seine Hilfe ersuchend, zu lesen).

  1. Bei den schnaubenden rennenden Pferden,
  2. bei den mit ihren Hufen Funken schlagenden,
  3. und bei den am Morgen angreifenden (Pferden),
  4. Staubwolken aufwirbelnd
  5. und in die Mitte der feindlichen Schar hineinstürmend!
  6. Wahrlich, der Mensch ist seinem Herrn gegenüber undankbar
  7. und fürwahr, er selbst bezeugt es (weil des Menschen Undank offenkundig und ohnehin nicht zu leugnen ist)
  8. und seine Liebe zu irdischen Gütern (mit denen er geizt) ist fürwahr groß.
  9. Weiß er denn nicht, dass, wenn (am Tag der Auferstehung) der Inhalt der Gräber hervorgebracht wird

[1] Sie wird alles berichten, was sich an Gutem und Schlechtem je auf ihr ereignet hat.

Aufrufe: 28