Seite 576

Denn er hat nachgedacht (darüber, was er vorbringen sollte, um den Qur’ān zunichte zu machen) und (seine Argumente) abgeschätzt. Verflucht sei er! Wie er es abgeschätzt hat! Und abermals sei er verflucht! Wie er es abschätzte! Dann suchte er neue Argumente, daraufhin runzelte er die Stirn und blickte finster. Danach wandte er dem Glauben den [...]

Von |2019-11-11T10:44:41+01:00November 11th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Seite 577

Darum wird ihnen die Fürsprache der Fürsprecher (d.h. der Engel, Propheten und Rechtschaffenen) nichts nützen. Was ist mit ihnen, dass sie jegliche Ermahnung ablehnen, als ob sie aufgeschreckte Esel wären, die vor einem Löwen fliehen? Aber jeder Einzelne von ihnen möchte, dass ihm ausgebreitete Blätter dargereicht werden (die ihm bestätigen, dass Muḥammad ein Gesandter Aḷḷāhs [...]

Von |2019-11-10T13:40:16+01:00November 10th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Seite 578

Aber nein! Es ist nicht so, wie ihr meint (dass nämlich eine Auferstehung unmöglich sei), sondern vielmehr liebt ihr das Leben in dieser schnell vergänglichen Welt und kümmert euch nicht um das Jenseits. Es wird an jenem Tag manche Gesichter geben, die strahlen und zu ihrem Herrn schauen werden. Andere Gesichter werden an jenem Tag [...]

Von |2019-11-08T09:43:43+01:00November 8th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Seite 579

Er wird aus einer Quelle gespeist, von der die Diener Aḷḷāhs trinken und die sie reichlich hervorströmen lassen (wann immer sie es wollen). Es sind jene, die ihre Pflichten (die ihnen ihr Glaube auferlegt) erfüllen und einen Tag fürchten, dessen Unheil sich weithin ausbreiten wird. Sie geben Speise, auch wenn sie diese noch so sehr [...]

Von |2019-11-05T09:46:41+01:00November 5th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Seite 580

Und des Nachts wirf dich vor Ihm (während des Maġrib- und des ʿIšā‘-Gebets) anbetend nieder und preise Ihn einen langen Teil der Nacht. Wahrlich, sie lieben das weltliche Leben und kümmern sich nicht um jenen schwerwiegenden Tag (der Auferstehung). Wahrlich, Wir haben sie erschaffen und ihrem Körper Kraft verliehen, und wenn Wir wollen, so tauschen [...]

Von |2019-11-05T09:45:46+01:00November 5th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Quran-Seite 581

Haben Wir euch nicht aus einer verächtlichen Flüssigkeit erschaffen? Daraufhin setzten Wir diese an einen behüteten Ort (d.h. den Mutterleib) für eine festgesetzte Dauer (d.h. der Schwangerschaft). So haben Wir alles (die Eigenschaften und den Lebensweg des Neugeborenen betreffend) genau bemessen und Wir sind die trefflichsten Bemesser! Wehe an jenem Tag den Leugnern (der Allmacht [...]

Von |2019-10-30T09:32:53+01:00Oktober 30th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Quran-Seite 582

Surah 78 an-Naba‘ - Die Ankündigung Mit dem Namen Aḷḷāhs, des an sich Gnadenvollen, des (gegenüber den Gläubigen besonders) Gnädigen (beginne ich, Seine Hilfe ersuchend, zu lesen).   Worüber befragen [die Götzendiener] denn einander? Über die gewaltige Ankündigung (, den Qur’ān und die darin enthaltene Ankündigung der Auferstehung), hinsichtlich derer sie uneins sind (, ob [...]

Von |2019-11-05T10:03:35+01:00Oktober 28th, 2019|Unkategorisiert|2 Kommentare

Quran-Seite 583

Wahrlich, für die Gottesfürchtigen gibt es einen Gewinn: Gärten und Trauben, und jugendlich blühende Altersgenossinnen, und bis zum Rand (mit Wein) gefüllte Becher. Dort (im Paradies) hören sie weder nichtiges Gerede noch Lügen. Dies als Dank von deinem Herrn, eine Gabe (als Lohn) nach Seinem Ermessen, dem Herrn der Himmel und der Erde und allem, [...]

Von |2019-10-25T08:59:07+01:00Oktober 25th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Quran-Seite 584

als sein Herr ihm im heiligen Tal von Ṭuwā zurief: „Geh zum Pharao, denn er hat jegliches Maß an Unrecht und Hochmut überschritten, und sag zu ihm: »Willst du dich nicht (von Unglauben und Sünde) reinigen? Ich führe dich (auf den rechten Weg) zu deinem Herrn, sodass du (von nun an) gottesfürchtig sein mögest.« Daraufhin [...]

Von |2019-10-24T10:00:24+01:00Oktober 24th, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Quran-Seite 585

Surah 80 ʿAbasa - Er runzelte die Stirn Mit dem Namen Aḷḷāhs, des an sich Gnadenvollen, des (gegenüber den Gläubigen besonders) Gnädigen (beginne ich, Seine Hilfe ersuchend, zu lesen). 1.Er (der Gesandte Allahs) runzelte die Stirn und wandte sich ab, als der Blinde[1] zu ihm kam. Was aber lässt dich (Gesandter Allahs) wissen, ob er [...]

Von |2019-10-23T12:17:38+01:00Oktober 23rd, 2019|Unkategorisiert|0 Kommentare