1. (Und bedenke, Gesandter Aḷḷāhs), als Wir eine Schar der Ğinn sich dir zuwenden ließen, um den Qur’ān zu hören. Als sie eingetroffen waren, sagten sie (zueinander): „Hört zu!“ Und als die Rezitation (des Gesandten Aḷḷāhs) zu Ende war, kehrten sie zu ihren Leuten zurück und warnten sie (vor der Strafe Aḷḷāhs).
  2. Sie sagten: „Unser Volk, wir haben fürwahr ein Offenbarungsbuch gehört, das nach Moses herabgesandt wurde und das bestätigt, was schon vor ihm (an Offenbarungen vorhanden) war. Es leitet zur Wahrheit und auf den rechten Weg.
  3. Unser Volk, hört auf den Rufer Aḷḷāhs (Muḥammad r) und glaubt an ihn, so wird Aḷḷāh euch eure Sünden vergeben und euch vor schmerzhaftem Leid bewahren (solltet ihr seinem Aufruf keine Folge leisten)!
  4. Wer aber nicht auf den Rufer Aḷḷāhs hört, der wird Aḷḷāh auf Erden niemals entrinnen und er wird außer Ihm keinerlei Beschützer finden. All jene befinden sich in einem offensichtlichen Irrtum.“
  5. Begreifen sie (die Leugner der Auferstehung) denn nicht, dass Aḷḷāh, der die Himmel und die Erde erschaffen hat und bei ihrer Erschaffung nicht müde wurde, auch imstande ist, die Toten wieder zu erwecken (um mit ihnen abzurechnen)? Ja gewiss (ist Er dazu fähig), Er hat zu allem die Macht!
  6. An jenem Tag, an dem die Ungläubigen zum Höllenfeuer geführt werden, wird zu ihnen (als Erniedrigung) gesagt: „Ist das nun Wahrheit oder nicht?“ Sie werden antworten: „Ja, gewiss, bei unserem Herrn!“ Und es wird zu ihnen gesagt werden: „So kostet denn das Leid dafür, dass ihr die Wahrheit stets zurückgewiesen habt.“
  7. Darum sei geduldig (Gesandter Aḷḷāhs, angesichts der Zurückweisung durch dein Volk), wie jene der Gesandten, die Entschlossenheit besaßen, geduldig waren (d. h. Noah, Abraham, Moses und Jesus) und wünsche ihre Bestrafung nicht zu beschleunigen. An dem Tag, an dem sie (im Jenseits) das sehen werden, was ihnen (an Strafe) verheißen wurde, wird es ihnen (wegen ihres so lange andauernden Leidens) so vorkommen, als hätten sie nur eine Stunde des Tages (auf Erden) verweilt. Dies(er Qur’ān) ist eine Mitteilung und (für die Menschen und Ǧinn) ausreichend. Wird denn ein anderer vernichtet, als ein frevelhaftes Volk?

Aufrufe: 29