1. Sie werden zu ihren Häuten sagen: „Warum habt ihr Zeugnis gegen uns abgelegt?“ Und sie werden antworten: „Aḷḷāh hat uns Sprache verliehen, Er, der allem Sprache verliehen hat (das sprechen kann). Er hat euch (das erste Mal) erschaffen und zu Ihm seid ihr nun zurückgekehrt.[1]
  2. Ihr habt euch (während des Sündigens) nicht verborgen, sodass eure Ohren, eure Augen und eure Haut kein Zeugnis über euch ablegen könnten, sondern ihr meintet, dass Aḷḷāh nicht viel von dem weiß, was ihr tut.
  3. Und diese eure Mutmaßung über euren Herrn hat euch zugrunde gerichtet; darum seid ihr nun unter den Verlorenen.“
  4. Selbst, wenn sie es geduldig ertragen, so ist das Höllenfeuer doch ihre Bleibe und auch wenn sie um Gnade bitten, wird ihnen diese nicht gewährt werden.
  5. Wir bestimmten ihnen (wegen ihrer Verleugnung der Wahrheit) Gefährten (von den Satanen), die ihnen ihre üblen Taten auf Erden ausschmückten und ihnen das Jenseits wohlgefällig erschienen ließen (sodass sie es vergaßen und sich nicht darauf vorbereiteten). Und so wurde das Wort sie betreffend fällig, gemeinsam mit den anderen Völkern der Ğinn und der Menschen, die vor ihnen waren. Wahrlich, sie (alle) gehören zu den Verlorenen.
  6. Die, die nicht glauben, sagen: „Hört nicht auf diesen Qur’ān und erhebt eure Stimmen (während er vorgetragen wird), vielleicht werdet ihr dann die Oberhand gewinnen.“
  7. Wir werden jene, die nicht (an Aḷḷāh und an Seinen Gesandten) glauben, (am Tag der Auferstehung) fürwahr heftiges Leid kosten lassen und Wir werden ihnen ihr Tun wahrlich entsprechend der schlimmsten ihrer Taten vergelten.
  8. Das ist der Lohn der Feinde Aḷḷāhs, das Höllenfeuer. Darin haben sie eine ewige Wohnstatt als Vergeltung dafür, dass sie Unsere Zeichen stets geleugnet haben.
  9. Die, die ungläubig waren, werden sagen: „Unser Herr, zeige uns die beiden von den Ğinn und den Menschen, die uns in die Irre geführt haben (nämlich Iblīs, der zum Unglauben aufrief und den Sohn Adams, der das Blutvergießen in die Welt brachte)! Wir werden sie (im Höllenfeuer) mit Füßen treten, damit sie zu denen gehören, die sich im tiefsten Teil des Höllenfeuers befinden (und somit jene sind, die die schlimmste Strafe zu erwarten haben)!“

[1] „turǧaʽūna“ nach der Lesart der Mehrheit.

Nach Yaʽqūb „tarǧiʽūna“: „kehrt ihr nun zurück“.

Aufrufe: 44