Sūrah 41 Fuṣṣilat – Ausführlich dargelegt

Mit dem Namen Aḷḷāhs, des an sich Gnadenvollen, des (gegenüber den Gläubigen besonders) Gnädigen (beginne ich, Seine Hilfe ersuchend, zu lesen).

  1. Ḥā Mīm.
  2. Es ist eine Offenbarung des Gnadenvollen, des Gnädigen.
  3. Ein Buch, dessen Verse ausführlich dargelegt sind als ein Qur’ān in arabischer Sprache, für Leute, die Wissen besitzen,
  4. als Freudenbote und als Warner. Die meisten aber wenden sich von ihr ab, sodass sie nicht hören (was sich darin an Rechtleitung findet).
  5. Und sie sagen: „Unsere Herzen sind verhüllt vor dem, wozu du aufrufst und unsere Ohren sind taub. Zwischen uns und dir ist ein Vorhang. Darum tu, was du tust und auch wir fahren in unserem Tun fort (und werden deinen Worten nicht folgen).“
  6. Sag (Gesandter Aḷḷāhs): „Ich bin nur ein Mensch wie ihr, dem offenbart wurde, dass euer Gott ein einziger Gott ist, darum folgt dem Weg, der zu Ihm führt und bittet Ihn um Vergebung.“ Wehe den Götzendienern,
  7. die keine Zakāh entrichten und nicht an das Jenseits glauben!
  8. Wahrlich, jene aber, die glauben und gute Werke tun, werden nie endenden Lohn erhalten.
  9. Sag: „Wollt ihr wirklich den leugnen, der die Erde in zwei Tagen erschuf und Ihm Partner zur Seite stellen? Das ist der Herr der Welten!
  10. Und Er setzte feste Berge auf sie, die über sie hinausragen und erteilte ihr zahlreichen Segen, und Er legte die Mittel zur Versorgung (für Mensch und Tier) in rechtem Maß fest, dies geschah in vier Tagen (die beiden Tage der Erschaffung der Erde eingeschlossen; Anm.d.Ü.), für alle, die danach fragen.
  11. Dann wandte Er sich der Erschaffung des Himmels zu, der nur Rauch war und sprach zu ihm und zur Erde: „Kommt ihr beide, freiwillig oder widerwillig!“ Und sie antworteten: „Wir kommen in Gehorsam.“

Aufrufe: 25