1. Erzählt er Lügen über Aḷḷāh oder ist er verrückt (und bildet sich Sachen ein)?“ Nein, vielmehr werden die, die nicht an das Jenseits glauben, dort heftiges Leid erfahren und sind (von der Wahrheit) weit abgeirrt.
  2. Sehen sie denn nicht, was an Himmel und Erde vor und hinten ihnen liegt?[1] Wenn Wir wollten, könnten Wir[2] sie in der Erde versinken lassen oder Teile des Himmels auf sie herabstürzen lassen. Darin liegen fürwahr Zeichen für jeden Diener, der sich häufig Aḷḷāhs (in Gehorsam) zuwendet.
  3. Wir erteilten schon David eine Gunst von Uns (nämlich die der Prophetenschaft und der Herrschaft), und Wir sprachen: „O ihr Berge, lobpreist (mit David u) Aḷḷāh und auch ihr Vögel!“[3] Und Wir machten ihm das Eisen weich (damit ihr daraus Werkzeuge herstellen konnte).
  4. (Und Wir sagten:) „Stelle daraus Kettenpanzer her und fertige die einzelnen Maschen in richtigem Maße an. Und tut Gutes, denn wahrlich, Ich sehe alles, was ihr tut.“
  5. Salomon (dem Sohn Davids q) machten Wir den Wind[4] dienstbar: Am Morgen legte der Wind eine Monatsreise zurück und am Abend legte er eine Monatsreise zurück. Wir ließen für ihn eine Quelle geschmolzenen Kupfers fließen, und machten ihm die Ğinn dienstbar, die mit der Erlaubnis seines Herrn vor ihm (und für ihn) arbeiteten. Sollte sich einer von ihnen jedoch Unserem Befehl widersetzen, so würde er die Qual des flammenden Feuers zu kosten haben.
  6. [Die Ğinn] erbauten für [Salomon], was immer er begehrte: Gebetsstätten (und Paläste), Bildwerke[5] und Schalen, gleich riesigen Wasserbecken und (wegen ihrer gewaltigen Größe unbewegliche) feststehende Kochkessel. (Und Wir sagten:) „Seid, ihr Leute Davids, in Dankbarkeit Mir gegenüber tätig!“ Aber nur wenige Meiner Diener sind tatsächlich dankbar.

14. Als Wir dann beschlossen, dass [Salomon] sterben sollte, zeigte den Ğinn nichts seinen Tod an, außer den Termiten, die seinen Stock zerfraßen (auf den er sich gestützt hatte). Als er dann zu Boden stürzte, wurde den Ğinn deutlich, dass, hätten sie das Verborgene erkannt (dass nämlich Salomon längst tot war), sie nicht weiter in ihrem schmählichen Dienst für ihn verharren hätten müssen.

[1] Schauen sie nach vorne, sehen sie Himmel und Erde. Schauen sie nach hinten, sehen sie dasselbe. Sie sind von allen Richtungen von Geschöpfen Aḷḷāhs umgeben, die Seine Befehle blitzartig ausführen.

[2] „naša’ naḫsif“ nach der Lesart der Mehrheit.

Nach Ḥamzah, Kisā’iyy und Ḫalaf: „yaša’ yaḫsif“: Wenn Er wollte, könnte Er“.

[3] Manche Gelehrte (siehe at-Taḥrīr wat-Tanwīr) sagen, dies war ein Wunder, das Aḷḷāh Y durch Davids Lobpreisen die Menschen hören ließ, denn die Geschöpfe lobpreisen Aḷḷāh sowieso (siehe 17:44).

Andere Gelehrte (siehe Tafsīr Ibn Kaṯīr) weisen darauf hin, dass die Vögel zum Zuhören und Lobpreisen haltmachten, so wie der Prophet r haltmachte, als er ʼAbū Mūsā al-’Ašʽariyy h lesen hörte (Ṣaḥīḥ al-Buḫāriyy ohne Wiederholungen, Darulkitab Verlagshaus Nr. 1874).

[4] „ar-rīḥa“ nach der Lesart der Mehrheit, nach Šuʽbah „ar-rīḥu“.

Nach ʼAbū Ǧaʽfar: „ar-riyāḥa“: „die Winde“.

[5] Bildwerke von Personen waren in seiner Gesetzgebung nicht verboten.

Aufrufe: 6