Seite 128

Sūrah 6 al-’Anʽām –  das Vieh

Mit dem Namen Aḷḷāhs, des an sich Gnadenvollen, des (gegenüber den Gläubigen besonders) Gnädigen (beginne ich, Seine Hilfe ersuchend, zu lesen).

  1. Aller Lobpreis gebührt Aḷḷāh, der Himmel und Erde erschaffen und Finsternisse (d.h. die Nacht) und Licht (d.h. den Tag) (abwechselnd) erfolgen lässt.[1] Dennoch setzen jene, die nicht glauben, ihrem Herrn anderes gleich.
  2. Er ist es, der euch (ursprünglich aus Adam u und diesen) aus Lehm erschaffen hat.[2] Dann legte Er eine Zeitspanne (für euch auf Erden) fest und eine (andere) bestimmte Frist, die nur Er kennt (nämlich die Zeitspanne bis zum Tag der Auferstehung). Und doch zweifelt ihr (an Seiner Fähigkeit, die Toten lebendig zu machen).
  3. Er ist Aḷḷāh (der Einzige, der der Anbetung würdig ist) in den Himmeln und auf Erden. Er weiß, was ihr (an Taten und Absichten) verbergt und was ihr offen kundtut, und Er weiß, was ihr (an Belohnung oder Strafe) erwerbt.
  4. Keines der Zeichen ihres Herrn kommt zu ihnen (den Ungläubigen), ohne dass sie sich davon (unbeeindruckt) abwenden.
  5. So haben sie die Wahrheit (des Qurʼān), als sie zu ihnen kam, als Lüge zurückgewiesen. Aber es wird ihnen (dereinst am Tag der Auferstehung) kundgetan werden, worüber sie gespottet haben.
  6. Denken sie denn nicht darüber nach, wie viele Generationen vor ihnen Wir bereits vernichteten, denen Wir auf Erden Macht verliehen hatten, wie Wir sie euch nicht gegeben haben, für die Wir vom Himmel reichlich Regen herabströmen und Bäche zu ihren Füßen fließen ließen? Aber dann haben Wir sie wegen ihrer Vergehen vernichtet und nach ihnen eine andere Generation hervorgebracht.
  7. Aber selbst, wenn Wir dir (Gesandter Aḷḷāhs) eine Schrift auf einem Blatt Papier herabgesandt und sie es mit ihren eigenen Händen berührt hätten, so hätten die, die nicht glauben, doch gesagt: „Das ist nichts anderes als offensichtlich Zauberei!“
  8. Und sie sagen: „Warum wurde kein Engel mit ihm (Muḥammad) herabgesandt (der zu uns spricht und uns bestätigt, dass er ein Gesandter ist)? (Dann würden wir glauben)“ Hätten Wir aber einen Engel herabgesandt, so wäre die Angelegenheit entschieden gewesen (und sie wären sofort vernichtet worden, hätten sie dann immer noch nicht geglaubt), und ihnen wäre kein Aufschub mehr gewährt worden (um zu bereuen).

[1] Hier endet nach der mekkanischen und medinensischen Zählung ein Vers.

[2] Hier endet nach der ersten medinensischen Zählung ein Vers.

Aufrufe: 33