1. Sie, die immer abwarten, was euch (an Gutem oder Schlechtem) geschieht: Wenn euch ein Sieg (und entsprechende Beute) durch Aḷḷāh zuteilwird, dann sagen sie: „Waren wir denn nicht bei euch (und haben einen Anteil an der Beute verdient)?“ Haben aber die Ungläubigen Glück, dann sagen sie: „Haben wir uns nicht um eure Angelegenheiten gekümmert und euch vor den Gläubigen beschützt?“ Aḷḷāh wird am Tag der Auferstehung zwischen euch allen richten. Aḷḷāh aber wird den Ungläubigen (am Tag der Auferstehung) keinerlei Argument (der Verteidigung) gegenüber den Gläubigen gewähren.
  2. Wahrlich, die Heuchler suchen Aḷḷāh zu täuschen, während tatsächlich Er es ist, der sie täuscht (indem Er ihr Leben schont, wohl wissend, dass sie heucheln und für sie eine schmerzliche Strafe im Jenseits bereithält). Wenn sie zum Gebet aufstehen, dann tun sie das nur widerwillig, und nur, um von den Leuten gesehen zu werden und gedenken Aḷḷāhs nur wenig.
  3. Unentschlossen schwanken sie (die Heuchler) zwischen diesen und jenen (äußerlich geben sie sich gläubig, in ihrem Inneren aber stehen sie auf der Seite der Ungläubigen). Wen Aḷḷāh aber (aufgrund seiner Sünden) in die Irre leitet, für den wirst du (Gesandter Aḷḷāhs) niemals einen Weg finden (um ihn rechtzuleiten).
  4. Ihr, die ihr (an Aḷḷāh und Seine Gesandten) glaubt! Nehmt euch nicht die Glaubensverweigerer als eng Vertraute anstelle der Gläubigen. Oder wollt ihr Aḷḷāh etwa ein gegen euch offenkundiges Argument liefern (um euch zu bestrafen)?!
  5. Wahrlich, die Heuchler werden sich auf dem tiefsten Grund des Höllenfeuers befinden, und du wirst für sie keinen finden, der ihnen helfen könnte.
  6. Ausgenommen davon sind jene, die (ihre Heuchelei) bereuen und sich (in ihrem Inneren) bessern, an (ihrem Bund mit) Aḷḷāh festhalten und all ihr Tun allein Aḷḷāh widmen (ohne sich damit vor den Menschen zur Schau zu stellen). Jene werden eins sein mit den Gläubigen (im Diesseits und im Jenseits). Aḷḷāh wird den Gläubigen gewaltigen Lohn geben.
  7. Warum sollte Aḷḷāh euch (für eure Vergehen) bestrafen, wenn ihr dankbar seid und glaubt, wo Aḷḷāh (selbst) doch schon immer (dem gegenüber, der Seine Gnaden anerkennt) dankbar war und seit jeher allwissend ist (und somit die Dankbaren kennt)?

Aufrufe: 23